Lochblech

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Gast,
Du befindest Dich auf der modernsten Fotocommunity Plattform der Schweiz.
Die Webseite basiert auf dem neusten Stand der Technik und bietet Dir ein noch nie da gewesenes Vergnügen.
Zum Schutz der registrieren Mitglieder und deren Fotos sind Deine Rechte hier sehr stark eingeschränkt.
Um von der kompletten Plattform und deren Funktionen Gebrauch zu machen musst Du dich registrieren.

Gewinne jetzt ein Einkaufsgutschein CHF 300.- von Foto Video Zumstein
Registriere Dich auf www.1afoto.ch und nimm am Wettbewerb teil. Mit ein wenig Glück gehört Dir schon bald einer dieser schönen Preise.

Der Winterporling ist ein häufiger Geselle. Dauert manchmal etwas bis man den ersten entdeckt. Dieser zeigte seinen Poren schön und durfte deshalb Fotomodell herhalten. Wenn ich das Eis an den Rändern sehe, ist mir nun auch klar, wieso mir so kalt war. Bild ist von heute morgen.

Fokus Bracketing, 42 Aufnahmen, gerendert mit Helicon Focus.

Kommentare 4

  • D.Kador -

    Grandioses Makro
    Grüßle D.

    • Cortinarius -

      Danke für die Blumen. Ich hätte fast auf eine Aufnahme verzichtet da im Archiv schon reichlich Winterporlinge vorhanden sind. Zum Glück dann noch etwas näher hingeschaut und erkannt, dass er einen nicht alltäglichen Blick auf die Poren erlaubt.

  • pri -

    Der muss ja winzig sein, kein Wunder dass man ihn übersehen kann, sehr schön wie die Struktur der Poren erfasst ist!

    • Cortinarius -

      Nun ja, gemessen habe ich ihn nicht. Schätze er war schon leicht über 1cm. Das 60er Makro reichte jedenfalls und Lupi durfte im Rucksack an der "Wärme" bleiben.

1afoto.ch l 2013 - 2018