Pontonides ankeri Korallen-Garnelen auf Peitschenkoralle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Gast,
Du befindest Dich auf der modernsten Fotocommunity Plattform der Schweiz.
Die Webseite basiert auf dem neusten Stand der Technik und bietet Dir ein noch nie da gewesenes Vergnügen.
Zum Schutz der registrierten Mitglieder und deren Fotos sind Deine Rechte hier sehr stark eingeschränkt.
Um von der kompletten Plattform und deren Funktionen Gebrauch zu machen musst Du dich registrieren.

Gewinne jetzt ein Einkaufsgutschein CHF 300.- von Foto Video Zumstein
Registriere Dich auf www.1afoto.ch und nimm am Wettbewerb teil. Mit ein wenig Glück gehört Dir schon bald einer dieser schönen Preise.

Kommentare 3

  • Cardealer -

    Ich bin begeistert auch von deiner Erklärung an Thomas.
    Liebe Grüsse Stefan

  • S W I S S D O G -

    Hast Du den Hintergrund bewusst schwarz gehalten oder warst Du so tief dass kein natürliches Licht mehr vorhanden war?
    Mir gefällt das Foto sehr gut. Durch den dunklen Hintergrund beginnen die Farben so richtig zu leuchten.
    Liebe Grüsse Thomas

    • Unterwasserwelten -

      Tiefe war nur ca. 18 Meter, es wäre genügend Licht für helleren Hintergrund vorhanden. Da jedoch mit dem 105 mm Makro nur eine geringe Tiefenschärfe besteht, ist für maximale Tiefenschärfe eine möglichst grosse Blendenzahl/kleine Blende zu wählen... Resultat: Relativ starke Ausleuchtung des Vordergrundes mit Blitz. Da Blitzlicht unter Wasser jedoch nur bis max. 3 Meter überhaupt eine Wirkung zeigt, beibt der Hintergrund dunkel.
      Sonnenlicht reicht für Unterwasseraufnahmen nur bis ca. 6 Meter. Danach ist die Farbe Rot nur noch Blau. Danach verschwindet Orange, Gelb, dann Grün und unter 12 Metern hat du ohne künstliches Licht nur noch Blautöne. Das selbe gilt auch in der Horizontalen. Da halbieren sich die Meter-Zahlen sogar, da das Licht den Weg vom Blitz zum Objekt und zurück zur Kamera zurücklegen muss...
      Liebe Grüsse Daniel

1afoto.ch l 2013 - 2018